Feedback

Duisburg365.de | Magazin für Duisburg. Online.

Ein Streichquartett der Duisburger Philharmoniker spielte u.a. ein Stück von Humperdinck bei der Musikpreisverleihung der Stadt Duisburg und der Köhler Osbahr Stiftung an Bruno Weil.

Foto: Frank-M. Fischer

Streichquartett der Duisburger Philharmoniker bei der Musikpreisverleihung 2016

Weiter geht es mit der ausführlichen Berichterstattung zur Verleihung des Musikpreises der Stadt Duisburg und der Köhler Osbahr Stiftung zur Förderung von Kunst und Wissenschaft in einem Festakt im Theater Duisburg am vergangenen Sonntag, 20. November 2016.

Für den musikalischen Teil der Veranstaltung war ein Streicherquartett der Duisburger Philharmoniker zuständig. An den Violinen Siegfried Rivinius und Tonio Schibel, Karla Rivinius an der Viola sowie Fulbert Stenczka am Violoncello spielten zunächst ein Stück von Engelbert Humperdinck.

Hören Sie mehr dazu in unserem angefügten Videobeitrag. 

Für alle mobilen Nutzer ist das Video auch hier zu finden.


TAG: dufansn11879
Veröffentlicht am 23.11.2016 um 23:14 durch Von: Frank-M. Fischer in DUISBURG, KULTUR, MUSIK, _Top-Meldung
Flash ist Pflicht!
Pfeil-Grafik
Avatar
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Empfehlung

Umfrage

Die Leitbildkampangne Ihre Ideen, unsere Stadt läuft seit April 2016