Feedback

Duisburg365.de | Magazin für Duisburg. Online.

Falling into Paradise, so lautet der Titel der Ausstellung von Zhenia Couso Martell + Amit Goffer, die am 26.02.2016, 19h im Kunstverein Duisburg eröffnet wird.

Foto: Frank-M. Fischer

Zhenia Couso Martell + Amit Goffer ab 26.02.2016 im Kunstverein Duisburg

Falling into Paradise - so lautet der Titel der nächsten Ausstellung im Kunstverein Duisburg, die am 26. Februar 2016 um Kunstverein Duisburg am Weidenweg 10 eröffnet wird. Mit Unterstützung des Ministeriums für Familie, Kinder, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen werden Arbeiten der Künstler Zhenia Couso Martell + Amit Goffer gezeigt, die eine Brücke zwischen drei Kulturen, Cuba, Israel und Deutschland schlagen.

Zehnia Couso Martell und Amit Goffer stammen aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Martell aus Kuba, Goffer aus Israel. Beide Künstler leben in Deutschland, einem weiteren Kulturkreis. Sie wollen mi ihrer Ausstellung untersuchen, inwieweit ein gemeinsamer Wertekanon den Kulturkreisen eigen ist, aber auch die Unterschiede herausstellen.

Zehnia Martell zeigt eine Lichtinstallation mit unterschiedlichen, von ihr persönlich gefertigten Modellen von Pinatas, die mit ihren Experimentalfilm und Zeichnungen im Ausstellungsraum kombiniert werden.

Im Mittelpunkt von Amit Goffers Arbeiten steht die Frage, wie der Ausstellungsraum von den Besuchern mit ihrem unterschiedlichen kulturellen Hintergrund wahrgenommen und begriffen wird. Für die Architektur hat er neue künstlerische abstrakte Formen mit einem Bezug zur Architektur geschaffen; die Arbeiten zeichnen sich aus durch Bewegung, Geräusche und Licht.

Die künstlerisch sehr vielfältige Ausstellung zeigt die gemeinsamen Überlegungen beider Künstler, eine Brücke zwischen den drei unterschiedlichen Kulturen; Kuba, Israel und Deutschland zu bauen.

Ausstellungseröffnung am Freitag, dem 26. Februar 2016, 19 Uhr

Begrüßung: Herbert Gorba; Vorsitzender des Kunstverein Duisburg

Einführung: Hartmut Hauschildt; Vorstand und Kurator

Die Ausstellung ist bis zum 26. März 2016 zu sehen.

Öffnungszeiten: 27. Februar – 26. März 2016

Freitags und Samstag von 17.00 – 20.00 Uhr

Sonntag von 14.00 – 18.00 Uhr

Im Rahmen der Ausstellung findet am Sonntag, 06.03.2016 ab 10 Uhr das beliebte Mitbringfrühstück statt.


TAG: dufansn10593
Veröffentlicht am 16.02.2016 um 21:20 durch Von: Frank-M. Fischer in AUSGEHEN, DUISBURG, KULTUR, _Top-Meldung
Pfeil-Grafik
Avatar
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Sonntagsfuehrung - LehmbruckMuseum 25.05.2014 in den Innenhafen

Am kommenden Sonntag, 25.05.2014 startet die allwöchentliche öffentliche Führung am LehmbruckMuseum in Richtung Innenhafen. Genauer gesagt...

Der Duisburger Künstlerbund wird 90 - Ausstellungs-Eröffnung am 09.03.2013 - Gespräch mit Chinmayo

Der Duisburger Künstlerbund feiert in diesen Tagen sein 90jähriges Bestehen. Am Samstag, 09.03.2013, 17:00 Uhr wird es aus diesem Anlass in...

DUISPUNKT - am Montag, 07.03.2016 zum 4. Mal auf der Bahnhofsplatte

Am kommenden Montag, 07. Mäz 2016 geht die Kunst- und Kulturaktion DUISPUNKT auf der Bahnhofsplatte vor dem Hauptbahnhof in Duisburg in...

zum Archiv ->

Empfehlung

Umfrage

Die Leitbildkampangne Ihre Ideen, unsere Stadt läuft seit April 2016