Feedback

Duisburg365.de | Magazin für Duisburg. Online.

Am Sonntag, 18.12.2016 findet um17h vor dem Duisburger Hauptbahnhof das 5. offene Duisburger Weihnachtssingen mit Armin Klaes statt. Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen.

Foto: Frank-M. Fischer

Heute, So., 18.12.2016 17h offenes Weihnachtssingen am Hbf Duisburg

Am heutigen Sonntag, 18. Dezember 2016 steht vor dem Duisburger Hauptbahnhof um 17:00 Uhr unter dem Motto "Die Platte klingt" das 5. Duisburger Weihnachtssingen mit Armin Klaes und seinen Studierenden auf dem Programm.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. In diesem Jahr steht das Singen unter dem Motto "in memoriam Götz George alias Horst Schimanski". Wir zeigen Ihnen dazu eine Einstimmung.

Mehr in unserem angefügten Videobeitrag.

Für alle mobilen Nutzer ist das Video auch hier zu finden.

5. Duisburger Weihnachtssingen mit Armin Klaes – Die Platte klingt!

Lange war unklar, ob auch in diesem Jahr der Baumaßnahmen es dabei bleiben kann, jetzt aber steht fest: Am Sonntag, den 18. Dezember 2016, 17-18 Uhr treffen sich Zuhörer, Stimmfreudige und Sangeslustige bereits zum fünften Mal auf dem in diesem Bereich bereits fertiggestellten Porthsmouthplatz vor dem Haupteingang des Hauptbahnhofs zum beliebten Duisburger offenen Weihnachtssingen. Es werden wieder zwanglos und bei freiem Eintritt die bekanntesten festlichen Lieder zur Weihnachtszeit gemeinsam gesungen: Von „Ihr Kinderlein kommet“, „Jingle bells“ bis als Höhepunkt „Stille Nacht“. So wirkt die eigentlich unwirtliche Bahnhofsplatte nach der erfolgreichen Premiere 2012 wie verwandelt: Eine berührende kleine Duisburger Weihnachtsgeschichte wie die große von der Geburt im Stall... Die Leitung hat erneut der Duisburger Dirigent und Hochschullehrer Armin Klaes, unterstützt wieder von einer engagierten Studierendengruppe der Universität Duisburg-Essen, die Schirmherrschaft haben gemeinsam Oberbürgermeister Sören Link und der Rektor der Universität Duisburg-Essen Prof.Dr.Ulrich Radtke übernommen. Klaes: „Für mich ist das Weihnachten pur: Ohne Aufwand, ohne Eintritt, ohne Stress sich an diesem überaus kargen Ort mitten in Duisburg einfach zum Offenen Weihnachtssingen für Jung und Alt zu treffen, um die meist seit vielen Generationen zu Weihnachten gesungenen Lieder schlicht gemeinsam zu singen-für mich ist das Gänsehaut pur und bringt nach allen Aufregungen und Stress der Vorweihnachtszeit Ruhe und das Gefühl von Gemeinschaft und klingender Harmonie…“ Jeder, der Lust hat dabei mitzumachen, ist herzlich eingeladen, sich um 17 Uhr, ausgerüstet mit einer Kerze oder einem Windlicht, am Treffpunkt mitten auf der Bahnhofsplatte einzufinden. Wie immer bei den Singaktionen „Duisburg singt“ von Armin Klaes ist der Eintritt kostenlos. Schon ab dem 15.12.2016 gibt’s die Liedtexte zum Selbstausdruck im Internet unter www.arminklaes.de und in Facebook „Duisburg singt“. Außerdem werden –so lange der Vorrat reicht- Liedtextblätter beim Weihnachtssingen verteilt. Auch Zaungäste und Zuhörer sind herzlich eingeladen zu dieser außergewöhnlichen Veranstaltung, die sich immer mehr zu einem Stück Festtagstradition in Duisburg entwickelt und immer mehr Zulauf findet.


TAG: dufansn11894
Veröffentlicht am 18.12.2016 um 11:36 durch Von: Frank-M. Fischer in AUSGEHEN, DUISBURG, MUSIK, _Top-Meldung
Flash ist Pflicht!
Pfeil-Grafik
Avatar
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

plastikBAR des LehmbruckMuseums on Tour - am 20.06.2013 geht es ins Filmforum

Die plastikBAR des LehmbruckMuseums Duisburg am kommenden Donnerstag, 20.06.2013 geht einmal mehr on Tour. Im Filmforum Duisburg am...

Das Akzente Literaturprogramm startet am 29.02.2016 in Ruhrort

Am kommenden Freitag, 26. Februar 2016 werden in der Gebläsehalle des Landschaftsparks Duisburg Nord die 37. Duisburger Akzente feierlich...

Fuehrung durch die Duisburger Stadtgeschichte am 03. Januar 2016 im KSM

Das Kultur- und Stadthistorische Museum, KSM im Innenhafen Duisburg lädt am 03. Januar 2016 zu einer Führung durch die Duisburger...

zum Archiv ->

Empfehlung

Umfrage

Die Leitbildkampangne Ihre Ideen, unsere Stadt läuft seit April 2016