Feedback

Duisburg365.de | Magazin für Duisburg. Online.

Trauer um die Frauenfussballerin Elena Dorloff, die im Alter von nur 20 Jahren am gestrigen Dienstag, 10.12.2013 an einer Lungenembolie verstorben ist.

Foto: Frank-M. Fischer

Trauer: Ehemalige FCR Duisburg Spielerin Elena Dorloff mit nur 20 Jahren verstorben

Soeben erreicht uns die traurige Nachricht vom plötzlichen Tod der Fussballerin Elena Dorloff. Die Spielerin der 2. Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen, die in der Jugend beim FCR 2001 Duisburg und später in der 2. Mannschaft gespielt hatte, verstarb nach den uns vorliegenden Informationen am gestrigen Dienstag, 10.12.2013 an einer Lungenembolie.

Elena Dorloff wäre am 26. Januar 2014 21 Jahre alt geworden. Die Nachricht hat bei ihrem ehemaligen Verein, dem FCR 2001 Duisburg tiefe Bestürzung ausgelöst in einer Pressemeldung heisst es dort: "Wir sind zutiefst betroffen und unfassbar traurig. Unsere Gedanken sind in dieser schweren Stunde auch bei Elenas Familie, der unsere ganze Anteilnahme gilt." ... "Sie wird uns mit ihrer fröhlichen Art immer in Erinnerung bleiben."

 

 

 

 


TAG: dufansn6196
Veröffentlicht am 11.12.2013 um 22:28 durch Von: Frank-M. Fischer in DUISBURG, SPORT, _Top-Meldung
Pfeil-Grafik
Avatar
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Kai-Magnus Sting liest aus Leichenpuzzle 20.08.2015 in der Mayerschen

Spannend wird es am Donnerstag, 20. August 2015, denn dann ist der Duisburger Kabarettist Kai Magnus Sting zu einer Lesung aus seinem neuen...

Do., 30.08.2015 Sonderfuehrung China 8 + freier Eintritt fuer Duisburger im MKM

Auch in dieser Woche bietet das Museum Küppersmühle, MKM im Innenhafen Duisburg zusätzlich wieder eine öffentliche Sonderführung zur...

1. Duisburger Kartoffelfest am Sa., 08.08.2015 - Koenig-Heinrich-Platz

Nach dem Spargelfest, das in diesem Jahr bereits zum 2. Mal in der Duisburger Innenstadt erfolgreich gefeiert werden konnte, folgt nun eine...

zum Archiv ->

Empfehlung

Umfrage

China 8 - 8 Städte - 9 Museen - 120 Kuenstler - Ein tolles Projekt?