Feedback

Duisburg365.de | Magazin für Duisburg. Online.

Kulturdezernent Thomas Kruetzberg erläuterte bei der Auftaktveranstaltung zum Kulturentwicklungsplan für Duisburg das Prozedere.

Foto: Frank-M. Fischer

Thomas Kruetzberg erlaeutert das Prozedere zum Kulturentwicklungsplan

Im Kleinen Saal der Mercatorhalle im CityPalais Duisburg fand am Dienstag, 03. März 2015 die Auftaktveranstaltung zur Aufstellung eines Kulturentwicklungsplans für die Stadt Duisburg statt. 113 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren dabei, darunter zahlreiche Vertreter institutionalisierter Duisburger Kultureinrichtungen, Vertreter der sogenannten Freien Szene und weitere Interessierte.

Bezüglich der Einladung zu der Veranstaltung gab es Kritik an dem Abend zu hören, da einige die Einladung wohl nicht, bzw. erst sehr spät erreicht hatte, wobei seitens der Stadt hier zukünftig eine Optimierung versprochen wurde.

Kulturdezernent Thomas Krützberg ergriff bei der Veranstaltung als erster das Wort. Seine Aufgabe war es das angedachte Prozedere zur Erabeitung des Kulturentwicklungsplans bis zum Jahr 2019 zu erläutern, bevor es anschliessend zu einer ersten Sammlung von Anregungen kam.

Um die Transparenz des Prozesses deutlich zu machen und auch gegebnenfalls weitere Interessenten, die an der Entwicklung des Kulturentwicklungsplans der Stadt Duisburg beteiligt sein wollen, ab an dem Abend nicht dabei waren, haben wir uns entschlossen, den Beitrag von Thomas Krützberg in voller Länge zu veröffentlichen.

Hören Sie zunächst mehr dazu in unserem angefügten Videobeitrag.

Für alle mobilen Nutzer auch hier zu finden!


TAG: dufansn8502
Veröffentlicht am 04.03.2015 um 09:32 durch Von: Frank-M. Fischer in DUISBURG, KULTUR, _Top-Meldung
Flash ist Pflicht!
Pfeil-Grafik
Avatar
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Farbe - noch ein Rundgang durch die Ausstellung im KunstRaum Duisburg

Bis Oktober 2017 kann die am vergangenen Mittwoch, 17. Mai 2017 im KunstRaum der Zahnarztpraxis Dr. Manhardt Barthelmie im MercatorHaus an...

Rebeccas Lieblingsstück in der Sammlung Koehler-Osbahr im KSM Duisburg

Rebecca ist eine weitere Schülerin der Globus Gesamtschule in Duisburg, die zusammen mit Mitschülern und dem Museumsführer Frank Switala in...

Cans Lieblingsstück in der Sammlung Koehler Osbahr im KSM Duisburg

Weiter geht es mit unserer Vorstellung der Reihe "Schüler führen Schüler" in der Sammlung Köhler-Osbahr der Köhler Osbahr...

zum Archiv ->

Empfehlung

Umfrage

Die Leitbildkampangne Ihre Ideen, unsere Stadt läuft seit April 2016